3dfX Voodoo 2 SLI – V2 Rocker


Betriebssystem Windows 98 SE / SP2.1d

Mein erster dieser Art. Damals hatte ich aus unerklärlichen Gründen diesen 3D Addon Karten nicht getraut. Aber nun hatte ich Lust und Material beisammen um endlich dem 3dfX Hobby weiter gerecht zu werden.

 

 

Technische Details als Zusammenfassung

CPU: AMD Athlon 1300 – A1300APS3B Socket A/462
CPU Kühler: Zalman CNPS 7000 AlCu
Mainboard: Gigabyte GA-7IXE4 (Self-Recap)
RAM: 3x 128MB Mix PC133 SDRAM (SpecTec usw, was so rumlag)
Case: Hiper Osiris Gunmetal, HiTempered Aluminium
Grafik: Hercules 3D Prophet 4500 64MB Kryo II, TV
Grafik 3dfx: 2x STB Black Magic 3D Voodoo 2 – SLI
NIC: 3COM 3C905-TX
Controller: On Board AMD
USB Controller: VIA Vectro VT6212 Enhanced Controller
Sound: Turtle Beach Tahiti ISA mit:
> Midi #1 am WT Header: Turtle Beach HOMAC, Kurzweil/Rockwell Soundbank
> Midi #2 am ISA 2 Port: Yamaha SW60XG Midi Soundboard
HDD 1+2: Quantum Fireball 20 GB
ODD: LG GDR8163B
FDD#1: Floppy, 1,44MB, 3,5 Zoll TEAC
FDD#2: Floppy, 1,2MB, 5,25 Zoll General Electric 3302
FDD#3: Superdisk LS120, 3,5 Zoll Matsushita COSM 04
PSU: Seasonic SS-330GB
FAN1-3: 92mm Yate Loon (Abluft) / 92mm BeQuiet (Zuluft) / 92mm BeQuiet (Abluft)
Lüftersteuerung: Akasa Trio (mit schönem VFD)

 

Mainboard

Das Gigabyte GA-7IXE4 ist mit 2 ISA Ports ausgestattet. Ein Klassiker für Rechner dieser Generation, gepaart mit einem AMD Athlon 1300 – A1300APS3B haben wir gute Leistung zur Verfügung. Das Board läuft sehr stabil, ist unkompliziert und schnell.

 

Grafiksystem und 3D Beschleuniger

Als standard Grafikkarte die Hercules 3D Prophet 4500 64MB Kryo II und die 3D Beschleuniger sind zwei STB Black Magic 3D Voodoo 2 im SLI Verbund.

 

Zwei 12MB STB Black-Magic’s. In freier Wildbahn nicht gar so häufig anzutreffen. Der Abstand von einem Slot zwischen den Karten ist wegen der doch beachtlichen Hitzeentwicklung der Karten recht sinnvoll.

 

Soundsystem und MIDI

Da ich diesen Rechner unter Anderem auch als Musikmaschine verwenden möchte ist mir ein Midi System wichtig. Hier fiel die Wahl auf die Turtle Beach ISA Soundkarte TAHITI.

Als Soundbuddy, ebenfalls ein ISA Board ist die Yamaha SB60XG gesteckt. Die sorgt für Rockigen Sound mit knallhartem Schlagzeug und Druck. Aber es ist noch ein Wavetable Header zu besetzen, den die TAHITI bereitstellt. Und auf ihm steckt das ganz wunderbare Turtle Beach HOMAC, welches mit außerordentlich feinem Club-Sound aufwartet. Intimer Privatklang, perfekt für R’nB, groovy Jazz und Blues.

Yamaha SB60XG

Turtle Beach HOMAC

Gehäuse

Nur kurz noch ein paar Worte zum Gehäuse. Wie auch der V5 6000 Rechner habe ich ein Hiper Osiris gewählt. Dieses mal in gediegenem Gunmetal. Es ist Robust und Edel.

 

 

 

Fazit

Das Schöne an diesem Hobby ist, man kann sich nach Herzenslust ein System nach eigenen Vorstellungen gestalten. Alleine schon das ich nie ein Freund dieser Schmuddel-Beige Gehäuse war und es nicht mit aller Gewalt so haben muss wie und weil es damals ausgesehen hatte. Nur nebenbei – auch damals gab es schöne Gehäuse. Die fand man nur nicht in irgendwelchen Sachbearbeiter Büros.
Ein leistungsstarker Voodoo 2 SLI Rechner – gerüstet mit einem Top Soundsystem für Musik und Spiel. Bitte stets für gute Lüftung sorgen, denn die beiden Voodoos machen ordentlich Wärme – auch der Athlon setzt einiges frei. Man kann die Heizung im Zimmer getrost eine oder zwei Stufen kleiner drehen. Den Rest erledigt dieser schöne Retro Rechner in gediegenem Gewand.