3dfx und Vintage – Computer, MS DOS und Midi – Wavetables

VINTAGE…!“

! Welche Meinung man dazu haben mag,… Mich lässt es nicht los. Für mich besteht solch ein System, aus einem 3dfX 3D-Grafikbeschleuniger, einer ISA Soundkarte mit Yamaha OPL3 Chip und (General)-Midi Wavetable. Gepaart mit den damals gängigen Laufwerken, einer mechanischen Festplatte, einem CD Rom Laufwerk und als Leckerli einem LS-120 Laufwerk. Betriebsysteme wie MS DOS, Windows 98SE und Windows ME kommen in Frage. Hier stelle ich meine Systeme vor, zur Anregung von Freunden alter Hardware.

Die Betriebssysteme:
Tips zur „perfekten“ Installation der Betriebssysteme MS Dos, Windows 98SE und Windows ME.
Außer der Grafikkarte ist es grunsätzlich sinnvoll die nur jene Hardwarekomponenten einzubauen, die während der Installation von Windows 98/ME auch per eigenen Treibern erkannt und eingebunden werden können. Erst wenn die Installation von Windows beendet ist sollte man Stück für Stück die neuen Komponenten einbauen.

Mainboards:
Gut eignen sich Mainboards die noch einen oder zwei ISA Steckplätze haben.

Grafikkarten:
Als 3D Beschleuniger alles von 3dfX und als Partnerkarte ist die Palette sehr breit. Matrox, ATI, Nvidia…

Netzwerkkarten:
Einstellungen und elche Netzwerkkarten sich am besten eignen.

Meine Computer